Home
 

Welpenbehandlung

1. Welpenbehandlung bis 3.Monate “kostenlos!”

Gerade für Welpen ist es wichtig ,positive Erfahrungen beim ersten Hundefriseurbesuch zu sammeln. Deswegen sollten sie so früh wie möglich damit anfangen, Ihren Liebling daran zu gewöhnen. Ob  Fell oder  Pfoten schneiden, oder nur die Krallen kürzen lassen........ Ihr Liebling lernt, dass es nicht schlimm ist und gewöhnt sich schnell ein. Denn wie heisst und stimmt es ? “ Das was ein Welpe im Welpenalter lernt, prägt sein ganzes Leben. Und was er in den ersten Wochen und Monaten nicht gelernt  hat, fällt ihm später sehr schwer oder er lernt es gar nicht mehr. ”

 

Das ist Beagle-Welpe “Flocke” .... Sie ist süsse neun Wochen alt und war schon zum Krallen kürzen, Pfoten schneiden und Ohren reinigen da.Sie fand es sehr lustig und freute sich über die Leckerli´s, die es als Belohnung gab. Danach war sie sehr müde und musste anschliessend eine Runde schlafen. (niedlich.....)  

Das ist Goldenretrieverbaby “Conny” Ganz skeptisch schaut sie aus. Aber das Krallen schneiden fand sie dann doch gar nicht schlimm...


Hunde müssen gar nicht sprechen können... Blicke sagen manchmal alles! :-)

Von Mops-Baby “Emma konnte man gar nicht genug Foto´s machen..... Ist das nicht ein super niedlicher Hund???

Auch Kurt ist von Emma angetan..... :-)

Und warum magst Du mich nicht???? He! Los sag mal..... warum nicht??? Sei mal nicht so genervt.....
Du nervst mich....Hast Du kein eigenes Zuhause?
Blödmann...

Boxerwelpe “Bonny” ist ein richtiger Sonnenschein! Ohren, Pfoten und Krallenpflege machten ihr nix aus!


“Was guckst Du? “

“Ich sehe ja noch genau so aus wie vorher! Puh! Gott sein Dank keine Locken! HI!”

“Boah! Noch nicht fertig?”

Grosspudel "Baghira" ist ein echter Sonnenschein. Mit seinen 11 Wochen ist er schon gut dabei. Mal sehen, wie er fertig aussieht wenn er ausgewachsen ist. Wir werden noch viele Frisuren von ihm sehen! Freu..

*2014-+2017

Wir vermissen Dich! Du warst der beste Hund der Welt!